01 Unternehmenssanierung / turn around

 

Bei der Sanierung eines Unternehmens sind die Sanierungs- und Restrukturierungskonzeptionen sowie der Wille und die Fähigkeit aller Betroffenen entscheidend für den Erfolg der Restrukturierung bzw. Sanierung. An erster Stelle steht die sofortige Sicherung der Liquidität sowie die unmittelbare Einleitung von Sofortmaßnahmen zur Eingrenzung und Beseitigung von Verlustquellen. Nachfolgend analysieren wir mit dem Unternehmen systematisch die Schwachstellen und Krisenursachen. Daraus leiten wir neue Perspektiven sowie abgestimmte Strategien ab.

Bei der Umstrukturierung setzen wir nicht auf einzelne Teillösungen, sondern auf  Ansätze, welche die Wechselwirkungen zwischen Markt, Leistungserstellung und Finanzen berücksichtigen.
Ziel ist eine pragmatische und umsetzungsorientierte Konzeption mit einem Maßnahmenplan, der von allen beteiligten Interessengruppen getragen wird.

 

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Krisenmanagement und Interimsmaßnahmen
  • Restrukturierungs- und Sanierungskonzepte
  • Umsetzung der Restrukturierungs- und Sanierungsmaßnahmen
  • Begleitendes Coaching
  • Erstellung eines Sanierungsgutachten
     

Der Infokanal des manager magazins für Sie!
 

manager magazin - Schlagzeilen

Tesla: Aktie verliert in 3 Monaten 30 Prozent - und Elon Musk Milliarden seines Vermögens (Tue, 18 May 2021)
In drei Monaten hat die Tesla-Aktie rund 30 Prozent eingebüßt. Das kostet Konzernchef Elon Musk Milliarden seines Vermögens und Plätze in den Reichsten-Rankings - er wird es verkraften. Mehr dürfte ihn schmerzen, dass es mit der Gigafabrik bei Berlin nicht vorangeht.
>> Mehr lesen

Oatly plant Börsengang: Haferdrink-Firma buhlt um Börsenmilliarden (Tue, 18 May 2021)
An der Wall Street steht ein beachtlicher Börsengang bevor: Oatly, weltgrößter Hersteller von Hafermilchprodukten, will Milliarden einsammeln. Die Schweden geben gibt sich gern als Klimaretter - haben aber auch Flecken auf der weißen Weste.
>> Mehr lesen

Corona-Impfstoffe: Wie der Impfriese Glaxosmithkline das Covid-Geschäft aufrollen will (Tue, 18 May 2021)
Der bisher weltgrößte Impfstoffhersteller hat die große Chance Corona verpasst. Jetzt setzt Glaxosmithkline auf ein spätes, starkes Comeback, auch mit eigenen mRNA-Vakzinen in Konkurrenz zu Biontech. Der von Emma Walmsley geführte Konzern zeigt den Mut der Verzweiflung.
>> Mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zoom-Wirtschaftsberatung UG, Würzburger Str. 25, 91413 Neustadt/Aisch